Home > Der Verein

Der Verein Deutsch-Bosnische Freundschaft e.V. wurde Anfang 2014 gegründet und stellte sich der Öffentlichkeit im Mai 2014 vor. Vor der offiziellen Gründung und bevor die Namen der Gründungsmitglieder feststanden, kam es des öfteren zu Auswechslungen. Momentan besteht der Verein aus den sieben Gründungs- sowie nachträglich eingestiegenen Mitgliedern.

 

Wir sind ein Team aus sozial engagierten und selbstbewussten Menschen, da unser Verein sowohl aus jüngeren, als auch älteren Mitgliedern besteht unterstützen wir uns gegenseitig und lernen voneinander.

 

Zweck des Vereins ist die Förderung mildtätiger Zwecke, der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens, Förderung der Studentenhilfe und des Sports sowie humanitärer Hilfe.

 

Der Zweck wird verwirklicht insbesondere durch Kultur fördernde Veranstaltungen, Deutsch-Bosnische Veranstaltungen (Tradition, Schauspiel, Film, und Bücher). Zudem gehören humanitäre Hilfen, Hilfen für bosnische Studenten, die in Deutschland studieren wie beispielsweise bei der Anmeldung, Wohnungssuche, allgemeinen Informationen über studentische Nebenjobs, sowie Durchführung von sportlichen Turnieren für Kinder und Jugendliche.

 

debhf_logo_web